Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

%PM, %21. %668 %2021 %17:%Okt

Gott gibt dich nicht auf!

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bei Gott gibt es keine hoffnungsvollen Fälle, sondern nur Menschen, von unschätzbarem Wert, mit denen er einen wunderbaren Plan hat. Petrus war zuerst ein schwankender Mensch mit labilem Charakter, doch Jesus verwandelte ihn. Er wurde wie ein Fels in der Brandung. Jesus sah in Petrus etwas, das mit physischen Augen nicht sichtbar ist. Gott sieht auch in uns bereits das Endergebnis. Was sehen wir, wenn wir unseren Nächsten ansehen? Wir sollten ihn sehen als jemanden, mit dem Gott ein Plan hat. Vielleicht kannst du dich mit Petrus etwas identifizieren. Dann rechne damit, dass Jesus auch dein Leben verändern kann. Wende dich an ihn und nimm ihn in dein Leben auf!

Weitere Informationen

  • Youtube ID: 5dX0CQM336A
  • Redner: Manfred Kadow
Gelesen 1390 mal
Manfred Röseler

Manfred Röseler, verheiratet, zwei Kinder, ist in den Bereichen Evangelisation und Medien im Missionswerk Bruderhand tätig.

manfredroeseler.de