Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu erhöhen (mehr Informationen).

Traktate

Prof. Dr. Werner Gitt

Das Jahr 2020 wird in unser aller Erinnerung bleiben. Nie zuvor hat eine Krankheit die ganze Welt in die Knie gezwungen wie in diesem Frühjahr, in dem das Corona-Virus das öffentliche Leben zum Stillstand brachte.

Es war das Jahr der abgesagten Festivals, der ausgefallenen Volksfeste, der verschobenen Veranstaltungen, einschließlich der Olympiade in Tokio. Für Viele wurde es zum Jahr des Leides und des Todes. 

So bricht die uralte Frage nach Leid und Tod in dieser Welt wieder ganz neu auf, umso mehr, wenn Gott dabei ins Spiel gebracht wird. Viele fragen: Wenn es einen liebenden und allmächtigen Gott gibt, darf es dann all das Leid in dieser Welt geben?

Kurzlink zu dieser Seite: https://bruderhand.de/corona-leid

Voraussichtlich lieferbar ab 04.12.2020

16 Seiten, Best.-Nr. 145-0, Kosten- und Verteilhinweise